Impressum & Datenschutz

Flachgauer Tafel – Verein für sozialen Ausgleich:

Vereinsregister: 314 688 245
Adresse: Dorf 21, A-5301 Eugendorf
E-Mail-Adresse: office@flachgauertafel.at
Telefon: +43- 677-61346541
www.flachgauertafel.at

Obmann: Dr. Reinhard Kallinger
Obmann Stv.: Günther Strauß
Obmann Stv.: Mag.(FH) Raimund Juriga
Inhalte: Sandra Wendlinger

Datenschutzerklärung gemäß Artikel 13 und Artikel 14 DSGVO

Transparenz und die Wahrung Ihrer Datenschutzrechte sind uns wichtig!

Die folgende Mitteilung beschreibt, wie die FLACHGAUER Tafel – Verein für sozialen Ausgleich Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

1. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

FLACHGAUER Tafel – Verein für sozialen Ausgleich, ZVR-Nr. 314688245 Zustellanschrift und Büro: Dorf 21, 5301 Eugendorf
Telefonnummer: +43 677 613 46 541 (Assistenz des Vorstandes) E-Mail-Adresse: office@flachgauertafel.at

2. Zwecke der Verarbeitung und deren Rechtsgrundlagen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Mitgliederverwaltung: Verwaltung aktiver und früherer Mitglieder, Daten laut Beitrittserklärung, Vorschreibung des Mitgliedsbeitrags, Kommunikation (insb. Einladung zu Vereinsversammlungen, eigene und fremde Veranstaltungen, Zusendung von Geburtstagsgrüßen).
  • Mitarbeiterverwaltung: Verwaltung aktiver und früherer Mitarbeiter, Funktion im Verein (z.B. Fahrer), Kommunikation (Aktivitäten, Aufträge, Dienstpläne, Geburtstagsgrüße, Einladung zu Vereinsveranstaltungen), gesetzlich vorgeschriebene Weitergabe von Daten (z.B. Sozialversicherung, Versicherung, behördliche Erhebung).
  • Sponsorenverwaltung: Verwaltung aktiver und früherer Sponsoren, Daten laut Sponsoringvereinbarung, Kommunikation (insb. Einladung zu eigenen und fremden Veranstaltungen), Vorschreibung und Verrechnung des Sponsorbeitrages, Veröffentlichung auf der Homepage und in sozialen Medien (Facebook).
  • Spenderverwaltung: Verwaltung aktiver und früherer (Waren-)Spender, Daten laut Vereinbarung, Kommunikation (insb. Terminvereinbarung zur Warenabholung, Einladung zu Veranstaltungen), Veröffentlichung auf der Homepage und in sozialen Medien (Facebook).
  • Werbeflächenpartner: Verwaltung aktiver und früherer Partner für Werbeflächen auf Fahrzeugen, Daten laut „Werbeflächen-Vereinbarung“, Kommunikation (Einladung zu eigenen und fremden Veranstaltungen, Terminvereinbarung), Vorschreibung und Verrechnung der Beträge, Veröffentlichung auf dem Fahrzeug, auf der Homepage und in sozialen Medien (Facebook).
    Teilnehmer „Suppe mit Sinn“: Verwaltung aktiver und früherer teilnehmender Gastronomiebetriebe, Daten laut Vereinbarung „Suppe mit Sinn“, Kommunikation, Verrechnung der Beiträge, Veröffentlichung auf der Homepage und in sozialen Medien (Facebook).
    Kunden- / Berechtigte-Verwaltung: Verwaltung aktiv und früher berechtigter Kunden, Daten laut Erhebungsblatt, Ausstellen der Berechtigungskarte, Führen der Berechtigungsliste, Kommunikation (Terminvereinbarung).
3. Zweckänderungen

Personenbezogene Daten von SpenderInnen, SponsorInnen, (ehrenamtlichen) MitarbeiterInnen, TeilnehmerInnen von Veranstaltungen und Mitgliedern, die auf vertraglicher Grundlage verarbeitet werden, werden wir auch zu Zwecken der Direktwerbung auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses für die Vereinsziele verwenden.
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

4. Beschreibung des berechtigten Interesses

Personenbezogene Daten für die Zwecke der Einwerbung von Spenden, von Sponsorenleistungen und für allgemeine Werbetätigkeiten zur Erfüllung der Ziele des Vereins werden auf Grundlage des berechtigten Interesses des Vereins verarbeitet. Dadurch sollen die statutengemäßen bzw. satzungsgemäßen Vereinsziele verwirklicht werden.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Spendenwerbung stellt gemäß Erwägungsgrund 47 DSGVO ein berechtigtes Interesse dar, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung des berechtigten Interesses erforderlich ist und den vernünftigen Erwartungen des Betroffenen entspricht. Der Verein verfolgt dabei im Interesse der Öffentlichkeit liegende Ziele gemäß § 4a EStG bzw. §§ 34 ff BAO. Die Erfüllung der von der Öffentlichkeit anerkannten Vereinsziele stellen somit berechtigte Interessen dar. Die Erfüllung dieser öffentlich anerkannten Vereinsziele ist ohne Spenden nicht möglich und somit erforderlich.
Wir verarbeiten dabei personenbezogene Daten insbesondere, um eine optimale Werbung zu ermöglichen, damit zielgerichtete Aktionen zur Erfüllung der Vereinsziele erfolgen können. Damit soll insbesondere auch den Interessen von SpenderInnen und SponsorInnen bestmöglich entsprochen und Streuverluste vermieden werden. Dies soll auch dafür sorgen, dass eingeworbene finanzielle Mittel im Interesse sämtlicher den Verein unterstützenden Personen möglichst kostensparend eingesetzt werden können.

5. Verarbeitete Datenkategorien auf Grund des berechtigten Interesses

Folgende personenbezogene Daten werden auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 lit f DSGVO verarbeitet

  • Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, geschäftliche Daten wie z.B. Homepage, Firmenlogo)
  • Kommunikation (Korrespondenz inkl. Ablage und Archiv)
  • Finanzdaten (Verrechnungsdaten, Bankverbindung)
  • Berechtigungsdaten (familiäre Verhältnisse, finanzielle Angaben – Einkommen und Ausgaben)
6. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • Zur Veröffentlichung auf der Homepage und in sozialen Medien (Facebook)
  • Zur Herstellung der Werbesujets (Druckerei)
  • Zur Finanzgebarung (Bank)
  • Zur Kommunikation (Telefondienstleister, Postdienst, Internet-Anbieter)
  • Die Übermittlung an Drittstaaten (außerhalb der EU) ist nicht vorgesehen.
7. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies nötig ist, um die unter Punkt 2 genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten zudem jedenfalls so lange, wie gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

8. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Nach dem geltenden Recht sind Sie unter anderem berechtigt:
(i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten
(ii) die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies hilft insbesondere dabei, dass wir Sie auf Wunsch künftig nicht mehr kontaktieren.
(iii) die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen. Die Löschung Ihrer Daten kann erst dann erfolgen, wenn die gesetzlichen steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Bei einer Löschung Ihrer Daten kann zudem nicht verhindert werden, dass wir Sie künftig wieder kontaktieren.
(iv) Sie haben zudem das Recht, der Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung/Spendenwerbung jederzeit zu widersprechen. Sofern Verarbeitung auf Ihre Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen.
(v) Zudem können Sie für die Zwecke der Datenübertragbarkeit die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten bzw., sofern technisch möglich, die Übertragung auf einen anderen Verantwortlichen verlangen.
(vi) Sie haben zudem das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten rechtswidrig erfolgt.

Kontaktdaten der österreichischen Aufsichtsbehörde:
Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8-10
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0 e-mail: dsb@dsb.gv.at

Stand: 3. August 2018