Die verlinkten Artikel und Berichte werden jeweils in einem neuen Fenster geöffnet, durch Schließen dieses Fensters kommt man zurück in die Übersicht.

Jänner 2013

Blickpunkt Seeham: Flachgauer Tafel - Verein für sozialen Ausgleich
Große Beteiligung von Seehamern bei der Trumer Tafel.

 

 

Bezirksblatt: Der große Erfolg der neuen Sozialläden
Auch in Mattsee gibt es nun eine Filiale der Flachgauer Tafel und weitere sollen folgen.

 

 

Flachgauer Nachrichten: Neuer Kühltransporter für Flachgauer Tafel
Sponsoren ermöglichen den Ankauf eines Fahrzeuges für die ehrenamtlichen Helfer der
Flachgauer Tafel.

 

 

Bezirksblatt: Kühltransporter für die Tafel 
Sponsoren halfen bei der Anschaffung eines Lieferwagens

 

Februar 2013

Bezirksblatt: Mit ehrenamtlichen Mitarbeitern den Spagat zwischen Überfluss und
Armut schaffen
Wir leben in Zeiten des Überflusses und schmeißen Tonnen von Lebensmutteln weg. Auf
der anderen Seite gibt es immer mehr Menschen, die ein Leben an der Armutsgrenze führen
und die sich Lebensmittel vom Mund absparen müssen. Den Spagat zwischen beiden Extremen versuchen die Mitglieder der Flachgauer Tafel und haben dazu jetzt auch eine Ausgabestelle in
Mattsee eröffnet.

 

Mitarbeiterinnen der Ausgabestelle in Mattsee

 

Mitarbeiterinnen mattsee Mattsee MA 3 Mattsee MA 4

 

Mattsee Schülergeschenke

 

Die Schüler der Polytechnischen Schule in Mattsee bringen

 

Weihnachtsgeschenke für die Tafelkunden:

 

 

 

 

 Sponsorentreffen bei der Ausgabestelle Trumer Seen

 

 

 

   
September 2013

Stadt-Info Seekirchen: Die Flachgauer Tafel
Der Verein für sozialen Ausgleich ist eine Einrichtung, die mit der Hilfe von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen einwandfreie Lebensmittel von Händlern und Erzeugern bezieht und sie an Personen weitergibt, die vorübergehend oder ständig Schwierigkeiten haben, den notwendigen Lebensunterhalt zu finanzieren.

 

 

Katholisches Bildungswerk Seekirchen: Fair-teilen statt Ver-nichten.
Das "Tafelkonzept" in Theorie und Praxis am Beispiel der Flachgauer Tafel.

 

 

Das Tafelfest am 22. September 2013 am Marktplatz in Eugendorf, anläßlich des zweijährigen Bestehens der
Tafel, im Anschluss an das Erntedankfest der Pfarrgemeinde.

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Ausgabestelle Trumer Seen ladet die Bevölkerung ein zur Besichtigung der Ausgabestelle anläßlich des "ersten Geburtstages".
Die MitarbeiterInnen freuen sich über die  Wertschätzung, die durch den Besuch der 3 Bürgermeister von Berndorf, Seeham und Mattsee augedrückt wird.

 

Dezember 2013

Flachgauer Nachrichten: Hilfe, die direkt ankommt.

 

  Bezirksblatt: Keiner muss sich für Armut schämen. Flachgauer Tafel kümmert sich um die, die zu wenig zu essen haben. In die Armut kann man ganz schnell schlittern. Zu schämen braucht sich keiner dafür.