„Signal gegen Lebensmittelverschwendung“ so lautete der Aufruf der Flachgauer Tafel auf der Messe Alles für den Gast 2017.


Und die AusstellerInnen machten mit: Über eine Tonne an einwandfreien Lebensmittel konnten nach Messeschluss vor einer sinnlosen Vernichtung gerettet werden!

Bereits zum zweiten Mal beauftragte der Messeveranstalter Reed Exhibitions den Verband der österreichischen Tafeln gemeinsam mit der Flachgauer Tafel  mit der Abwicklung und Organisation zur Lebensmittelrettung auf der Messe (11.-15.November)

Dazu wurde uns vom Messeveranstalter und dem Messebauer ELOG kostenlos ein Stand
zur Verfügung gestellt. Hier konnten wir BesucherInnen und AusstellerInnen während der Messe über die Arbeit der Tafeln in Österreich informieren und bereits Lebensmittelspenden entgegennehmen.

Stand

Nach Messeschluss machte sich ein ganzes Team an freiwilligen MitarbeiterInnen der Flachgauer Tafel auf, um die überschüssigen Lebensmittel direkt an den Messeständen einzusammeln.

Große Unterstützung haben wir dabei auch von unserem Logistikpartner Fa. Ebner Transporte GmbH aus Thalgau erhalten, die uns kostenlos ein Lieferfahrzeug zur Verfügung gestellt hat.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Ausstellerinnen für die besonderen Lebensmittel, die wir einsammeln durften. Sie sind eine großartige Bereicherung in unserem Sortiment und willkommene Abwechslung für unsere KundInnen!

1 Web